Eschenlohe

Irgendwie schaffe ich es nicht mehr, meine Blogrunde zu drehen 🙄
Liegt nicht am Haushalt, die Fenster sind nicht geputzt :mrgreen:
Gestern zum Beispiel habe ich meine Zeit beim Radlfahren vertrödelt…
Eschenlohe
Foto © helga-ingo.de
Das ist Eschenlohe an der Loisach, das schon mehrfach von vernichtendem Hochwasser heimgesucht wurde.
Aber für diesen schönen Ausblick müssen wir da hinauf radeln
Eschenlohe
Foto © helga-ingo.de
und haben dann auch einen schönen Blick auf das Murnauer Moos in dem früher das Hartsteinwerk lag.
Eschenlohe
Foto © helga-ingo.de
Hier oben ist die Sankt Nikolaus-Kapelle, die 1628 errichtet wurde
Eschenlohe
Foto © helga-ingo.de
und eine Kreuzigungsgruppe, die 1885 aufgestellt wurde.
Eschenlohe
Foto © helga-ingo.de
Herauf führt ein Kreuzweg, dessen steinerne Stationen durch Tafeln mit gusseisernen Reliefs ersetzt wurden,

6 Gedanken zu „Eschenlohe

  1. Traudi

    Liebe Helga,
    danke, dass ich mitradeln durfte bei diesem schönen Wetter, so ganz ohne zu schnaufen.
    Eine herrliche Gegend ist das und das Kircherl ist wunderschön.

    Ich wünsche dir eine schöne Woche.

    Grüßle
    Traudi

    Antworten
  2. Mathilda

    Wundervolle Fotos.
    Blogrunden schaffe ich auch nicht mehr, dafür ist das Wetter zu schön. Muß man einfach nutzen.

    LG Mathilda ☼

    Antworten
  3. do

    Mit dem Rad Runden zu drehen ist gesünder als Blogrunden zu schaffen. Radle einfach weiter und bring so schöne Fotos mit 🙂
    Herzlich, do

    Antworten
  4. Waldameise

    Für solche wunderbaren Ausflüge … ähm Steine warte ich gerne auch länger auf deinen Besuch, liebe Helga.
    Meine Fenster sind übrigens auch noch nicht geputzt. 😉

    Ein lieber Gruß
    Waldameise

    Antworten
  5. werner

    Schöne Landschaftsbilder! Ja, Eschenlohe, davon hab ich auch gehört 😳
    Wegen den Blog-Runden? Na da bin ich auch nicht der Eifrigste. Lese zwar oft in Blogs hab aber nicht immer passendes zu kommentieren 😉
    Herzlichen Gruß
    Werner

    Antworten
  6. Helmut

    Erst kürzlich hatte ich einen großen Anfall – einen Putzanfall. Da habe ich meine neuen fliesen am Balkon gesäubert und vor meiner ausgetauschten Wohnungstüre gewischt. Ein Fenster wurde auch sauber, aber dann war der Anfall vorbei. Jetzt warte ich auf einen neuen…

    Schönes WE für euch.

    Salut

    Helmut

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.