Radlstein

Radln in der Toskana
Foto © helga-ingo.de

In Certaldo alto gab es wohl keinen atemberaubenden Ausblick, zumindest habe ich keinen fotografiert :mrgreen:
Hier seht Ihr mich auf einer Weinbergrunde um San Gimignano.

Radln in der Toskana: Sehr mühsam, es sei denn man hat Unterstützung von einem Elektromotor. 😆 So war es das reine Vergnügen und angestrengt haben wir uns trotzdem! Ausserdem muss man sich unbedingt die kaum befahrenen Nebenstraßen aussuchen, sonst kommt man unter die Räder…

4 Gedanken zu „Radlstein

  1. Traudi

    Ich würde viel mehr Rad fahren, wenn ich ein solches Fahrrad hätte. Bei uns gehts andauernd bergauf und bergab. Das kostet mich schon jedes Mal Überwindung.
    Tolles Foto!

    Viele Grüße
    Traudi

    Antworten
  2. Waldameise

    Wow, na wenn das kein Ausblick ist, weiß ich auch nicht. Herrlich. Wunderbare Gegend. Das muss Seelenbalsam pur gewesen sein, liebe Helga. Leider bin ich nicht so sportlich. Meine Kinder jammern schon immer, weil ich nicht Rad fahre, dabei entgeht einem soviel, ich weiß.

    Ein lieber Gruß
    Waldameise

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.