San Gimignano

Zu den touristischen Hochburgen in der Toskana gehört zweifelsohne San Gimignano.

San Gimignano
Foto © helga-ingo.de

Wir haben es ausgiebig genossen, hier sein zu dürfen und den Vernaccia di San Gimignano, der in dieser Gegend angebaut wird, verkostet.
San Gimignano
Foto © helga-ingo.de

Die Geschlechtertürme sind das Wahrzeichen von San Gimignano und der historische Stadtkern ist schon lange Weltkulturerbe der UNESCO.
Geschlechtertürme bei Wikipedia
San Gimignano
Foto © helga-ingo.de

Es gibt durchaus auch ruhige Ecken, vor allem, wenn abends die Touristenbusse verschwinden.

San Gimignano
Foto © helga-ingo.de

San Gimignano bei Wikipedia

2 Gedanken zu „San Gimignano

  1. Waldameise

    Liebe Helga,

    nun wird es Zeit, dass ich auch mal wieder ein Steinchen bei dir einwerfe, gell? Danke für deine lieben Zeilen, über die ich mich sehr gefreut habe.
    Ich freu mich so, dass du wieder bloggst und auf deine sicher wieder vielen neuen interessanten Steine.
    Gleich werde ich den Weg ein Stück zurücklaufen und die letzten einsammeln.

    Ein lieber Gruß zu dir
    von der Waldameise

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.