Torre della Finanza

Torre della Finanza
Foto © helga-ingo.de

Im Norden der Halbinsel Stintino auf Sardinien liegen nahe dem Capo des Falcone die schönsten Strände der Region. Hier sieht man den Torre della Finanza und dahinter die Isola Asinara. Die Insel war früher eine Gefängnisinsel und ist heute ein Naturpark und für seine weissen Esel berühmt. Vielleicht schaffen wir es ja irgendwann mal, L’Asinara einen Besuch abzustatten.

4 Gedanken zu „Torre della Finanza

  1. Quizzy

    Irgendwie naheliegend, dass der „Torre della Finanza“ und die Gefängnisinsel so nah beinander liegen … 😀

    Ich wünsch dir einen schönen Wochenbeginn aus meinem „Torre della Finanza“, der immerhin einen schönen Ausblick auf einen „Stoandlwerfer“ hat! 😉

    Liebe Grüße
    Renate

    Antworten
  2. Maria

    Was für schöne Fotos! Gut, dass ich endlich auf Eure Seite gelangt bin – ganz nach dem Geschmack einer italophilen Bayerin. „Torre della Finanza“ – das hat mir damals keiner gesagt, als ich in der Gegend war. Erst dachte ich, das sei eine kleine Anspielung auf Berlusconi’s geplanten G8-Gipfel dort in der Gegend vor ein paar Jahren. Da musste er dann doch die Zelte wieder abbauen und das ganze recht und schlecht in L’Aquila wegen des damaligen Erdbebens irgendwie durchziehen. Was sagen heute meine abbruzzesischen Freunde dazu? Alles hohle Versprechen damals…gebracht hats nix. – Trotzdem, hier gefällt es mir, auf dieser Seite, complimenti!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.