Sant’Andria Priu

Diese höchst eindrucksvolle Felskammer-Nekropole liegt in einer zauberhaften Umgebung.

Sant'Andria Priu
Foto © helga-ingo.de

Bei diesem vierbeinigen Gebilde „Il toro“ aus Trachyt soll es sich um eine jahrtausendealte Stierskulptur handeln, der die frühen Christen den heidnischen Kopf abgeschlagen haben. Für mich hat er eindeutig nach Gorilla ausgesehen :mrgreen:

Sant'Andria Priu
Foto © helga-ingo.de

Hier könnt Ihr nachlesen, was Wikipedia dazu weiß.

5 Gedanken zu „Sant’Andria Priu

  1. Elke

    „Für mich hat er eindeutig nach Gorilla ausgesehen“ – DAS würde ich aber auch sagen, liebe Helga. Allerdings, wo kam der Gorilla her *grübel* – wir müssen die Erdgeschichte mal wieder umschreiben.
    Lieben Gruß
    Elke

    Antworten
  2. Helmut

    Als Mensch, der im Sternzeichen „Stier“ geboren wurde, kann ich hier nur einen Stier sehen und NIX anderes…

    Grüßle ins Werdenfelser Land

    Helmut

    Antworten
  3. Ocean

    Guten Morgen, liebe Helga 🙂

    also ich seh da auch eher Gorilla *ggg* ein sehr beeindruckendes Wesen auf jeden Fall 🙂

    Das Wental hab ich gleich mal auf meine „To go-Liste“ gepackt – Schwäbische Alb ist ja auch in erreichbarer Nähe, und das sieht wirklich klasse aus – danke für den Tipp 🙂

    Ich wünsch dir eine glückvolle Woche ..liebe Grüsse zu dir,
    Ocean

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.