Hussenstein

Vielen Dank für diesen interessanten Stein, lieber Hermann Josef 🙂

Hussenstein
Foto aus Wikipedia, Urheber: Gortyna

Diesen Hussenstein findet man in Konstanz am Bodensee.

Ein großer Findling mit Inschrift erinnert im Stadtteil Paradies an den tschechischen Kirchenreformer Jan Hus und seinen Gefährten Hieronymus von Prag. Diese waren auf dem Konzil von Konstanz wegen Ketzerei zum Tode verurteilt und der Überlieferung nach an der Stelle des Gedenksteins verbrannt worden. Finanziert durch Spenden von Bürgern aus Konstanz und Umgebung (u.a Moritz Macaire, Max Stromeyer, Jacob Stadler), wurde der Stein 1863 am Ende einer Allee angelegt.

Quelle Text: Wikipedia

Und hier noch die komplette interessante Geschichte:
Die Geschichte des Hussensteins in Constanz

5 Gedanken zu „Hussenstein

  1. Hermann Josef

    Liebe Helga,
    gerne 🙂
    Hätten die Steine auf Fuerteventura Namen (natürlich gibt es den Risco del Paso, aber wir haben so viele schöne Steine gesehen und immer mal wieder Gedanken zu Dir geschickt.
    Liebe Grüße … wir sind seit 4 Stunden wieder in DE.
    Hermann Josef

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.