Ring von Brodgar

Letztes Jahr waren wir ja sozusagen gemeinsam mit Vinni in Schottland :mrgreen:
Sie hat auch den Ring of Brodgar besucht und da darf ich Euch dieses Bild zeigen. Herzlichen steinreichen Dank!
Hier könnt Ihr noch mehr von Vinnis Besuch beim Ring of Brodgar sehen.

Ring von Brodgar
Foto © Vinni

Der Ring von Brodgar (lt. Ordnance Survey, früher auch Brogar) ist ein Henge (class II henge) mit einer kreisförmigen Steinsetzung im Inneren. Mit einem Durchmesser von 104 m ist er größer als Stonehenge. Von den ursprünglich etwa 60 Steinen sind noch 27 erhalten. Er ist wahrscheinlich 2.700 v. Chr. entstanden.

Er liegt auf Mainland, der Hauptinsel der Orkney, einem Archipel nördlich von Schottland. Der Ring liegt zwischen dem See Loch Stenness und dem Loch Harray, einem Meeresarm. In der Nähe befinden sich:
Stones of Stenness, eine Class-I-Henge mit einem Graben und einer runden Steinsetzung aus auffallend großen Sandsteinplatten im Innern und einer zentralen Steinsetzung
die neolithische Siedlung von Barnhouse
der Ring of Bookan, wohl auch ein Class-I-Henge-Monument, dessen Umwallung allerdings durch landwirtschaftliche Bearbeitung des Geländes verschwunden ist
sowie einige teils recht große Standing stones (Comet Stone, Bridge Stone, Watch Stone und Barnhouse Stone) und das Passage tomb von Maes Howe.

Alle Denkmale gehören zum Weltkulturerbe The Heart of Neolithic Orkney.

Als Steinbruch, aus dem die Steine für die Ringe of Brodgar und Stennes ursprünglich stammen, wurde der Bereich von Vestra Fiold, ein nördlich von Skara Brae gelegener Hügel, identifiziert.

Quelle Text: Wikipedia

Umfangreichere Beschreibung auf der englischen Wikipediaseite

4 Gedanken zu „Ring von Brodgar

  1. Waldameise

    Liebe Helga,

    du verstehst es wirklich, die Lust zu wecken, bestimmte Orte zu besuchen. Sei es durch deine unerschöpflichen wunderbaren, interessanten Einträge … oder Andeutungen in deinen Kommentaren 😉

    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße,
    die Waldameise 🙂

    Antworten
  2. Beate Neufeld

    Gestern Abend haben wir im Fernsehen eine sehr interessante Dokumentation über Stonehenge gesehen. Ich finde diese Steinkreise sehr faszinierend. Und wenn man bedenkt was das für eine gewaltige Arbeit von ganz vielen Menschen war, diese zu erreichten. . .
    Sei mir herzlich gegrüßt:
    Beate

    Antworten
  3. minibar

    Größer als Stonehenge, das ist schon enorm.
    Das hätte ich nicht vermutet, dass es noch größeres gibt.
    Old Sarum ist in der Nähe von Salisbury ist ein kleiner Kreis. Noch gut erhalten.
    ich muss mal schaun, ob ich davon ein Foto habe…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.