Østerlars Kirke

Diese Kirche ist die größte und älteste der bornholmer Rundkirchen.
Østerlars Kirke
Foto © helga-ingo.de

Die Kirche von Østerlars ist eine Rundkirche in Østerlars, einem Ortsteil von Gudhjem, auf der dänischen Insel Bornholm. Sie ist Laurentius von Rom geweiht.
Die Kirche entstand um 1150. Sie hat jährlich 120.000 Besucher. Die Orgel stammt von Marcussen und Sohn in Åbenrå. Etwa 20 m westlich befindet sich der Glockenturm, der zunächst die Verteidigung der Anlage unterstützen sollte. Sonarmessungen ergeben einen Hinweis auf einen 12,5 m langen und 2 m hohen Raum unter der Kirche, doch untersagt der Kirchenrat bis heute weitergehende Untersuchungen. (Quelle Text: Wikipedia)

Østerlars Kirke
Foto © helga-ingo.de

5 Gedanken zu „Østerlars Kirke

  1. Traudi

    Dass die Kirche schon so alt ist, sieht man ihr gar nicht an. Die Fresken in den Kirchen dieser Art sind wunderschön, eine schöner als die andere.

    Ich wünsche dir einen guten Wochenstart, liebe Helga.
    Grüßle
    Traudi

    Antworten
  2. Quizzy

    Irgendwie erinnern mich diese Rundkirchen an die Kartenhäuschen, die wir immer gebaut haben: da mussten wir zur Stabilisierung seitlich auch Karten anlehnen, damit es nicht zusammengefallen ist.
    Irgendwann komm ich auch mal wieder in den Norden – und da deine Wandertipps einfach phänomenal sind, werde ich deine Reisetipps sicher auch bald befolgen! 😀
    Liebe Grüße
    Renate

    Antworten
  3. minibar

    Wenn darunter Räume sind, ist es doch vermutlich eine Krypta.
    Oder sowas in der Art.
    Bei Rundkirche muss ich immer an den Panteon in Rom denken. Der ist gigantisch.
    Und hier, der Turm wo weit weg, das ist ja eigenartig.
    Die Kirche selbst sieht richtig schön aus.
    Eigenartig, dass gerade Rundkirchen so gut halten….

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.