Castello della Pietra

Castello della Pietra
Foto aus Wikipedia, Urheber: Davide Papalini

Das Castello della Pietra (zu deutsch: Burg des Steines) ist eine im 13. Jahrhundert entstandene Felsenburg in der Nähe der ligurischen Gemeinde Vobbia. Sie liegt im Tal der Scrivia, in der Provinz Genua.

Die Burg liegt erhöht zwischen zwei Felskegeln, welche eine natürliche Befestigung bilden. Sie dominiert die Verbindungsstraße nach Isola del Cantone, die entlang des Flusses Vobbia verläuft. Das Castello della Pietra ist ausschließlich zu Fuß über einen Waldwanderweg und anschließend über eine steile Treppe zu erreichen.

Quelle Text: Wikipedia

6 Gedanken zu „Castello della Pietra

  1. Helmut

    Steile Treppe, das ist nicht so ganz nach meinem Geschmack…
    da schau ich mir die Burg lieber auf deinem Bildle an…

    Habs fein

    LG nach GAP

    Helmut

    Antworten
  2. Monika

    Oh Mann… sieht ja traumhaft aus…

    aber ich möcht mir nicht vorstellen, wie die Leute das früher da oben gebaut haben *ufff*

    Steile Treppe ist schon ohne Bauen schlimm genug für mich.

    Ich hab von diesem Castello noch nie gehört, obwohl ich eine recht dolle Italienliebaberin bin. Dank dir für die Vorstellung!

    Liebe Grüße aus dem kalten Norden!
    Monika

    *psst* mein Artblog ist ganz frisch und neu gemacht 🙂 sieh mal rein, wenn du Lust hast.

    Antworten
  3. Eveline

    Da Jose keine Treppen steigen kann, bleib ich auch unten 😀

    Aber wir könnten ja mal mit einem Glasl Wein hochschauen 😉

    Gutnachthuggels, Eveline

    Antworten
  4. Elke

    Hallo Helga,
    das Gemäuer zwischen den Felsen sieht wirklich interessant aus und war bestimmt schwer einzunehmen.
    Lieben Gruß
    Elke

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Traudi Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.