Fußstein

Fußstein
Foto aus Wikipedia, Urheber: Mabol!

Der Fußstein, ursprünglich auch „Fuirstein“ (Feuerstein) genannt, ist ein laut österreichischem Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen 3.380 m ü. A., laut Literatur 3.381 m ü. A. hoher Berg im Tuxer Kamm innerhalb der Zillertaler Alpen. Er ist wegen seines festen Granitgesteins ein bedeutender Kletterberg.

Der Fußstein liegt im Tuxer Kamm, einen Kilometer südwestlich des Olperers, mit dem er durch einen ausgeprägten Grat verbunden ist. Er ist der dominierende Gipfel über dem Alpeiner Tal, einem Seitental des Valser Tals. Der Fußstein ist an zwei Seiten von Gletschern umgeben: Nördlich liegt der Olpererferner, südöstlich das Unterschrammachkees.

Am Gipfel des Fußsteins treffen die Gemeinden Vals und Schmirn (Bezirk Innsbruck Land) und Mayrhofen (Bezirk Schwaz) zusammen. Der Mayrhofer Anteil gehört zum Naturpark Zillertal.

Unterhalb des Südgrates liegt nahe der Alpeiner Scharte ein ehemaliges Molybdänwerk aus dem Zweiten Weltkrieg. Am Fuß der Südwand gibt es einen Klettergarten.

Quelle Text: Wikipedia

Ein Gedanke zu „Fußstein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.