Bergkristall

Bergkristalle
Bergkristalle
© helga-ingo.de

Als Hornkiesel wird ein Präparat in der biologisch-dynamischen Landwirtschaft bezeichnet.

Rezeptur
Ein zu Pulver zermahlener Bergkristall wird in ein Kuhhorn gefüllt und so eine gewisse Zeit in der Erde vergraben. Dann wird der Inhalt des Kuhhorns in einem Eimer Wasser verrührt und über einem Hektar Land versprüht. Dies soll der Wirkung des Sonnenscheins entsprechen.

Die Wirkung dieses Präparates wird aus Sicht der Lehrmeinung der Anthroposophie erklärt, die von Rudolf Steiner um 1924 begründet wurde.

Aus naturwissenschaftlicher Sicht kann die Wirkung nicht nachvollzogen werden.

Quelle Text: Wikipedia

6 Gedanken zu „Bergkristall

  1. Quizzy

    Von dem Hornkiesel hab ich noch nie was gehört, aber die Bauern würden’s nicht machen, wenn nicht was dran wär!

    Bergkristall hat die Menschen ja schon seit Jahrhunderten fasziniert und wurde als „Eis der Götter, das nie taut“ bezeichnet.

    Liebe Grüße
    Quizzy

    Antworten
  2. Eveline

    Die Düngung ist sicher umweltfreundlicher als so manch andere 😉

    Dein Wochenende möge mit vielen schönen Dingen gedüngt sein 🙂

    Hab’s fein!!!!
    Huggels, Eveline

    Antworten
  3. Katinka

    Hallo Helga,
    tolles Foto!

    Hab eben von der Strahlentherapie gelesen….ich drücke Dir ganz doll die Daumen, dass Du alles gut überstehst und Du anschließend wieder ganz gesund bist!

    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir!
    Liebe Grüße
    Katinka

    PS.Du hast übrigens richtig geraten :-). Leider gibt es dieses Mal nicht allzu viel zu gewinnen 😉

    Antworten
  4. Helmut

    Ein Bergkristall hat mich immer wieder fasziniert. Du kannst den Stein in der Sonne „aufladen“ dann in einen Krug mit Wasser legen. Das Wasser kannst du trinken.
    Tja, die Naturwissenschaft hat immer „Probleme“ mit den Dingen die zwischen Himmel und Erde passieren, die aber aus ihrer (wissenschaftlicher) Sicht nicht nachvollziehbar sind.

    Ich sage immer: Wer heilt hat Recht, ganz gleich wie.

    Liebe Grüße zu dir und ein sonniges We.
    Helmut

    Antworten
  5. Elke (Mainzauber)

    Bergkristalle sind wie auch die Rosenquarze wunderschöne Steine. Ich habe eine Reihe von Schmuckstücken mit Bergkristall, die ich gerne trage (leider mit Silber verarbeitet, das gerne anläuft). Am liebsten ist mir daher die Kette aus vielen runden, ungeschliffenen Bergkristallkugeln. Bergkristall zu tragen hat für mich etwas sehr Spirituelles – warum auch immer.
    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende, liebe Helga –
    Elke

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.