Ruine Bubenstein

Ruine Bubenstein
Foto aus Wikipedia, Urheber: Joachim Haller
Der verbliebene Mauerstumpf der ehemaligen Turmburg

Die Ruine Bubenstein, auch Neu-Falkenstein genannt, ist eine Burgruine auf einem Felssporn an der Nordseite des Höllentales circa 500 Meter westlich der Burg Alt-Falkenstein oberhalb des Ortsteils Falkensteig der Gemeinde Buchenbach im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald in Baden-Württemberg.

Die Spornburg wurde von Walter von Falkenstein im 13. Jahrhundert erbaut und 1266 werden die Herren von Falkenstein als Besitzer erwähnt. 1328 werden die Herren von Staufen als Besitzer genannt. Im 19. Jahrhundert wird ein Teils des Burgfelsens für eine Eisenbahnlinie gesprengt und nach 1960 wird die Burg wegen Baufälligkeit abgebrochen. Der Bergfried der Burg hatte eine Grundfläche von 10 mal 10 Meter, der Halsgraben eine Tiefe von 5 Meter und eine Breite von 8 Meter. Von der ehemaligen Burganlage sind noch Mauerreste und der Halsgraben erhalten.

  • Quelle: Wikipedia
  • 2 Gedanken zu „Ruine Bubenstein

    1. Katinka

      Hallo Helga,
      das sind wieder interessante Infos – hast Du die ganzen Plätze, Burgen etc schon selbst besucht?

      Zu Deiner frage: Ja die Fotos habe ich in den jeweiligen Ländern selbst gemacht. Ich bin eine ganze Zeit lang viel gereist, es waren wunderschöne Urlaube!

      Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
      Katinka

      Antworten

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.