Nur Steine leben lang

Gabriela hat diesen Stein bewegt – herzlichen Dank 🙂

Hans Hartz

Immer wenn ich hoch zum Himmel seh
frag ich
soll das alles sein

das bißchen Zeit hier zwischen Sonne und Schnee

zwischen Wasser und Wein?
Und denk ich an dich
dann wär‘ ich gern ein Stein.

Nur Steine leben lang – sie kennen keine Zeit und keinen Zwang.
Das bißchen Wasser
das sie kleiner macht

ist wie ein Streichholz in der Nacht.
Und wär’n wir wie ein Stein
dann könnt‘ ich hundertmal und mehr
mit dir zusammen sein
oh
wär’n wir wie ein Stein.

Immer wenn ich in die Sonne seh
dann fühl ich mich unendlich klein –
wenn sie noch brennt
bin ich schon lange nicht mehr da –
und das soll alles sein?
Doch seh ich dich an
dann wär‘ ich gern ein Stern.
Nur Steine leben lang – sie kennen keine Zeit und keinen Zwang….

Doch was uns bleibt ist immer vorwärtsgehn

nur immer weiter
weiter – niemals stehn

und ab und zu mal in den Himmel sehn – und doch nichts verstehn.
Nur Steine leben lang – sie kennen keine Zeit und keinen Zwang.

5 Gedanken zu „Nur Steine leben lang

  1. Quizzy

    WOW, da kommen Erinnerungen an die 80er Jahre hoch!

    Schön, einfach nur schön! (Ich hab mir den Song grad bei YouTube angehört …)

    Liebe Grüße
    Renate

    Antworten
  2. Kerstin

    Da musst ich auch grad bei YT mal nachschauen, ich kenne ihn, aber ausgerechnet diesen Titel nicht!

    Ich konnt den Vogelschiss auch nicht mehr sehen 😉 Oben im Bad ist er ja auch schon lange beseitigt!!

    Ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Kerstin

    Antworten
  3. Eveline

    Viele Steine von damals sind noch unterwegs – wir sind’s ja auch 😉

    Lauscher aufsperr 🙂

    Feinhaben, schönes Wochenende!!
    sonnige Huggels, Eveline

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.