Birkenstein

Birkenstein

Birkenstein ist ein Gemeindeteil von Fischbachau im Leitzachtal im oberbayerischen Landkreis Miesbach.

Birkenstein ist mit 855 Metern der höchstgelegene Ortsteil und ein beliebter Wallfahrtsort im südlichen Bayern.

Die Wallfahrtskapelle Maria Himmelfahrt wurde 1710 als Nachbildung des „Heiligen Hauses“, der Heimat der Heiligen Familie in Nazaret, von Johann Mayr d. Ä. erbaut und 1786 von Fürstbischof Joseph Ludwig von Welden geweiht. Zum Ensemble gehören noch das kleine Kloster, der Freialtar und die monumentale Kreuzigungsgruppe auf dem der Kapelle gegenüberliegenden Hügel.

  • Quelle: Wikipedia
  • 3 Gedanken zu „Birkenstein

    1. Elke

      Woher die nur so genau wissen, wie die Heilige Familie in Nazaret gewohnt hat? Ich dachte, es sei ein Stall gewesen. Na ja, bibelfest bin ich nicht gerade. Und wenn der Josef Zimmermann war, wird’s auch nach der Wanderschaft ein Haus gegeben haben.
      LG – Elke

      Antworten
    2. renate

      Bei dem Foto hatte ich die Assoziation zu einem wunderschönen alten Bahnhof.
      Wahrscheinlich hat mich die ehemalige Modelleisenbahnanlage meines Sohnes dazu
      gebracht-

      Antworten

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.