L’Esquerda

Traudi hat ihren Urlaub in Spanien verbracht und Steine für uns mitgebracht. Ich freue mich sakrisch über eine Co-Autorin, die mir auch den Text mitliefert, denn deutsche oder englische Beschreibungen waren im www nicht zu finden.
Danke Traudi 😀

L'Esquerda bei Roda de Ter
Foto ©Traudi

Oberhalb der Stadt Roda de Ter in der Provinz Barcelona befindet sich die Ausgrabungsstätte L’Esquerda.
Es handelt sich um eine Siedlung, die 462 m ü.M. auf einem Felsen oberhalb des Flusses Ter liegt. Sie stammt aus dem 8. Jahrhundert v. Chr. und wurde bewohnt bis zum 14. Jahrhundert n. Chr.
Seit 1977 werden von Studenten und Absolventen in mittelalterlicher Geschichte an der Universität von Barcelona systematisch Ausgrabungen durchgeführt.
Die spektakulärste Entdeckung waren die Gräber, die in menschlicher Form in den Felsen eingehauen wurden.
Die ehemalige romanische Kirche, von der heute nur noch eine Steinwand zu sehen ist, stammt aus dem 11. Jh. Unweit dieser Kirche sind diese Gräber zu finden.
Im Arqueològic Museu de l’Esquerda kann man die Funde besichtigen.

L'Esquerda bei Roda de Ter
Foto ©Traudi

5 Gedanken zu „L’Esquerda

  1. Eveline

    Die Studenten sind wenigstens sinnvoll beschäftigt 😉

    Danke Traudi, wir freuen uns auch über deine Steine!!

    Sonnenscheinhuggels, Eveline

    Antworten
  2. katinka

    Das erinnert mich an eine Einladung, die auch ich heute im Briefkasten hatte *kicha*
    ganz liebe Grüße nach GAP
    katinka

    Antworten
  3. Elke

    Der Rio Ter – das weckt auch wieder Erinnerungen, an ganz, ganz frühe Urlaube mit meinem (damals noch nicht) Mann. Wir haben einige Jahre an der Costa Brava Urlaub gemacht, aber ich glaube, nach 1977 nicht mehr.
    Lieben Gruß
    Elke

    Antworten
  4. Lothar

    Klasse Infos, sind wertvoll, nachdem man sie nicht mal im Web bekommt, sind sie umso wertvoller!
    Ein interessanter Ort diese Ausgrabungsstätte!
    Viele Grüße nach GAP 🙂
    Lothar

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.