Vrboska

Wehrkirche Sveti Marija
Sveti Marija

Das unaussprechliche Städtchen Vrboska auf der kroatischen Insel Hvar hat eine Rarität zu bieten. Der Seeangriff der Türken in Jahr 1571 hinterließ Vrboska in Schutt und Asche und die Stadt mußte neu aufgebaut werden. Zum Schutz wurde auch diese Festungskirche errichtet. Das Renaissance-Gotteshaus mit seinem Dreiglockenaufsatz war natürlich für uns verschlossen – wie könnte es anders sein. Wir hätten den Turm besteigen und den Ausblick geniessen können…

Wehrkirche Sveti Marija

3 Gedanken zu „Vrboska

  1. Eveline

    Was habt ihr stattdessen gemacht? *unschuldigfrag* 😉

    Aus irgend einem Grund hält das Wetter immer noch, das hat doch was 😉
    Huggels, Eveline

    Antworten
  2. katinka

    „Festung“ und „Kirche“ … das ist so ein Wort, das gegenteilige Emotionen bei mir auslöst. Diese von innen zu sehen, wäre wirklich sehr, sehr interessant gewesen …
    ganz liebe Grüße
    s’üche

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.