Su Marmuri

Grotta Su Marmuri

La Grotta di Su Marmuri – Ulassai – Ostsardinien

Etwa ein Kilometer dieser Tropfsteinhöhle sind begehbar. Die Führung war recht seltsam – oder vielmehr die Führerin. Sie hat in englisch und französisch vom Schmierblatt abgelesen und es war kaum zu unterscheiden, welche Sprache denn gerade dran war. Es gab Beleuchtungen, die immer erst angeschaltet werden mussten und die Energiesparlampen haben dann immer einige Zeit gebraucht, bis man genug gesehen hat. Die Grotte ist im Winter nicht zugänglich, da stehen große Teile unter Wasser. Es gibt ein paar große Säle mit ganz unterschiedlichen bizarren Formationen. Es herrscht eine konstante Temperatur von ca. 10°C, also im Sommer ein begehrtes Ausflugsziel.

3 Gedanken zu „Su Marmuri

  1. Eveline

    Wir düsen dann mal los – Höhlen sowie komisch sprechende Frauen werden wir umgehen 🙂

    *freu* bis nachher 🙂
    Eveline & Otto

    Antworten
  2. Elke

    Hallo Helga,
    ja, bei manchen Rundgängen würde man sich wünschen, dass der Führer einfach nur den Mund hält. Ging uns mal so in Luxor (Ägypten). Unser Reiseleiter – ein Kollege, der sich perfekt auskannte – gab dem einheimischen Führer ein Riesenbakschisch, damit er nur still mitlief. Ganz ohne Führer war nicht möglich. Aber ich mag Tropfsteinhöhlen sehr.

    Lieben Gruß
    Elke

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.