Stein-Skarabäus

Skarabäus
Skarabäus aus Rosengranit im Amun-Tempel von Karnak

Der Erfüllung aller Wünsche bin ich ziemlich nahe gekommen, denn dieses altägyptische Symbol für Wiedergeburt und Verjüngung habe ich siebenmal umrundet. Das war nur möglich, weil wir bei unserem zweiten Besuch im April 2005 nicht mit der Touristengruppe mitgelatscht sind und genügend Zeit hatten, uns an den Orten aufzuhalten, die uns gefielen.

Skarabäen (Käfersteine) sind Abbildungen des Heiligen Pillendrehers (Scarabaeus sacer) vor allem als kleine Amulette. Der Name des Skarabäus auf ägyptisch lautet Cheper.

Die Befreiung und schnelle Vermehrung dieses Käfers im Nilschlamm nach dem Rücktritt des Nils führte zur Meinung, er entstehe ohne Fortpflanzung, weswegen er als Symbol der Schöpferkraft galt. In seiner fast runden Gestalt, in der glänzenden, goldschimmernden Farbe der Flügeldecken fand man Ähnlichkeit mit Gestalt und Glanz der Sonne, der nächsten sichtbaren Bildungsursache, und man weihte ihm eine göttliche Verehrung (z. B. als Verkörperung der Gottheit Chepre). Das Verhalten des Skarabäus, Dungkugeln vor sich her zu rollen, stellte einen Bezug zu Re und seiner Fahrt mit der Sonnenbarke über den Himmel her.

In der Hieroglyphenschrift des alten Ägyptens war der Skarabäus das Ideogramm für das Wort xpr, dessen Hauptbedeutungen werden bzw. entstehen sind. Die jungen Käfer wurden beim Schlüpfen aus einer Dungkugel beobachtet und schufen sich nach dem Verständnis der Ägypter selbst.

  • Quelle und mehr Informationen: Wikipedia
  • Foto: helga-ingo.de
  • 5 Gedanken zu „Stein-Skarabäus

    1. Elke

      Also diesen Skarabäus habe ich gar nicht bewusst registriert. Aber es gibt dort ja auch so viel anzugucken. Wir hatten damals das Glück, dass kaum Touristen in Ägypten waren, weil kurz vorher gerade mal wieder Anschläge waren. So hatten wir Zeit ohne Ende zum Gucken, das war schon schön, vor allem auch in den Gräbern. Der Skarabäus gefällt mir.
      Lieben Gruß
      Elke

      Antworten
    2. Ocean

      Guten Abend, liebe Helga 🙂 🙂 🙂

      das sieht ja stark aus … hab jetzt erst mal bei Wikipedia nachgelesen über den Skarabäus. Wie groß ist diese Skulptur denn? also – wie lange dauert es, sie zu umrunden?

      Oh .. es gibt noch so vieles auf der Welt, was ich sehen möchte 🙂 🙂 und die Anregungen bei dir sind immer wunderbar.

      Falls wir uns nicht mehr lesen, wünsche ich dir jetzt schon frohe und gemütliche Feiertage und eine richtig schöne Zeit mit deinen Lieben 🙂 und vielleicht hat es bei Euch ja sogar weihnachtlich Schnee? bei uns ist zwar alles rauhreifig weiss, aber von Schnee keine Spur 😉

      ganz viele liebe Grüsse und Wünsche schickt dir
      Ocean 🙂

      Antworten
    3. Eva

      ich mag diese ägyptischen Figuren und ich wäre bestimmt auch öfter drumherumgelaufen …. vielleicht hilfts ja was 😉
      Liebe Helga, gibts bei Dir Weihnachten eigentlich eine Steinkrippe … oder einen Steinbaum?
      Steinige Grüße von Eva 🙂

      Antworten

    Schreibe einen Kommentar zu Eveline Antworten abbrechen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.