Wallenstein

Wallenstein

Wallenstein, eigentlich Albrecht Wenzel Eusebius von Waldstein (tschechisch Albrecht Václav Eusebius z Valdštejna bzw. Vojtěch Václav Eusebius z Valdštejna; * 24. September 1583 in Hermanitz an der Elbe, Böhmen; † 25. Februar 1634 in Eger) war kaiserlicher Generalissimus (Oberbefehlshaber der Streitkräfte) zur Zeit des Dreißigjährigen Krieges und Herzog von Friedland und Mecklenburg, Fürst von Sagan. Er stammte aus einem der ältesten böhmischen Adelsgeschlechtern, den Grafen von Waldstein, Herren von Wartenberg. Sie wurden erstmals 1056 erwähnt.

Er kämpfte auf Seiten des Kaisers und der Katholischen Liga gegen die Protestantische Union, fiel später jedoch in Ungnade und wurde von kaisertreuen Offizieren ermordet.

Den langen Rest des Artikels kann man in Wikipedia nachlesen.

  • Quelle: Wikipedia
  • 4 Gedanken zu „Wallenstein

    1. Eveline

      Wenn der was offiziell unterschreiben musste war er auch ne Zeitlang beschäftigt ;))

      Rein optisch gefällt er mir weder tot noch lebendig 😉

      Schönen Wochenstart *schneeballwerfe*
      LG Eveline

      Antworten
    2. Eva

      in Altdorf bei Nürnberg wird Wallensteins Lager alle paar Jahre aufgebaut … und Szenen aus seinem Leben nachgespielt …. LG von Eva 🙂

      Antworten

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.