5 Gedanken zu „Lochstein Kollbach

  1. Eveline

    … und hat jetzt der „Herr Doktor“ die Interessierten nicht mal bei diesem schönen Beispiel den Stein fühlen, die Löcher erspüren etc. lassen??
    Das machen wir besser, ich versprech, dass ich mit euch mal zum Schalenstein gehe, das sind so schöne Orte…

    Immer auch landschaftlich schön 🙂

    Schneeball über’n Daniel werfe – aber nur einen ganz kleinen, zusammengekratzten 😉

    LG Eveline

    Antworten
  2. Ocean

    Hallo liebe Helga 🙂

    faszinierend … lese gerade den Text .. das würd ich gerne mal „live“ sehen! Danke dir für den Link 🙂

    In dem Steinbruch wird eigentlich vor allem Muschelkalkstein abgebaut, soweit ich weiß .. Jura evt. auch, bin mir aber nicht sicher. Dieser Stein mit Quarz drinnen war auch der einzige dieser Art, den ich in der näheren Umgebung entdeckt hab (wobei es innen bestimmt noch viel in der Art zu entdecken gäbe, aber einfach so rein darf man da natürlich nicht …)

    Ganz liebe Grüße und Wünsche für dich .. und ich hoffe, das Wetter ist nicht allzu grauslich bei Euch 🙂

    Ocean

    Antworten
  3. Helmut

    Eine ganz tolle Gegend ist das Dachauer Hinterland. Für mich war der Platz „Luft“ der angenehmste, obwohl ich ein Erdzeichen bin. Die kleinen und großen Kirchen können durch den Lochstein betrachtet werden.

    Symbadische Grüße nach GAP

    Helmut

    Antworten
  4. Renate

    Spätestens im nächsten Frühjahr bin ich wieder dort – eine wunderschöne Gegend ist das – und dann wird das Kraftdreieck „erradelt“! 🙂
    Am vergangenen Sonntag war’s nicht ganz so neblig wie auf den Fotos, die ich dir geschickt hab und diesmal waren die Kirchtürme durch die Löcher im Stein auch sehr gut zu erkennen.
    Liebe Grüße
    Renate

    Antworten
  5. Eva

    das hätte mich auch interessiert … und hätte gerne der Energie nachgespürt … danke für den interessanten Link Renate und Helga … Gute Nacht wünscht Eva 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.