La-Stone-Therapy

Schon wieder ein Stein von Renate – liebe Grüße in die weißblaue Hauptstadt 🙂

Trommelsteine

Bis zu vierzig unterschiedlich große Lava- und Marmorsteine werden auf die Energiezentren des Körpers, wie Hände, Stirn, Bauch oder unter den Nacken gelegt. Die von den Steinen ausgehende Wärme ermöglich es dem Masseur, auf das oberflächliche Warmkneten zu verzichten. Der Masseur kann sofort mit der tief gehende Massage beginnen, die er mit den restlichen heißen Steinen durchführt. Die Wärme und die intensiven Massagegriffe öffnen die Energiezentren und sorgen für absolute Tiefenentspannung.

Seit alters her haben die Hawaiianer diese Art der Steintherapie im Bereich des körperlichen und seelischen Heilens eingesetzt. Die Inselbewohner kreierten eine sehr effektive Massage, bei der die glatten, vulkanischen Steine als Werkzeug benutzt wurden.

Die Steine werden auf die Energiezentren (Chakren) des Körpers gelegt, der schließlich sanft massiert wird. Eine Massage lockert Muskeln und deren Verspannungen, sie fördert auf angenehme Weise Durchblutung und Wärme-Umsatz des Körpers und unterstützt den Lymphfluss.

Die erwärmten hawaiianischen Basaltsteine entspannen die Muskulatur, regen die Mobilität an, steigern die positive Energie und bringen Körper, Geist und Seele in Einklang.

Der Zustand tiefer Entspannung und des Wohlbefindens ist das Resultat einer Hot Stone Massage.

  • Quelle: Sauna+Freizeitführer / Saunalexikon
  • Bild: helga-ingo.de – selbstgemachte Trommelsteine
  • 4 Gedanken zu „La-Stone-Therapy

    1. Ocean

      Guten Morgen, liebe Helga 🙂

      diese Steine find ich einfach wunderschön. Und wenn ich das so lese, über die Steintherapie und die Massage, dann bin ich davon überzeugt, daß sie sehr wohltuend sein muß 🙂

      Eine Bergwanderung .. oberhalb der Wolken .. oder unterm blauen Himmel – das wär jetzt schön .. mußte ich grad so denken, als ich deinen Eintrag über den Bösenstein gelesen habe 🙂

      Ich hoffe, bei dir ist das Wetter nicht so trüb-nass wie hier? eigentlich so richtig zum „Im-Bett-Bleiben“ 😉 aber die Aussichten sind ja nicht schlecht für die restliche Woche.

      Ganz liebe Grüße an dich in die Berge 🙂 ich wünsch dir einen schönen Dienstag,

      Ocean 🙂

      Antworten
    2. Eveline

      DAS ist was Feines!! 🙂

      (Da kennt sie sich aus, die Madame *fg) 😀

      Jetzt müssen wir langsam wohl doch noch am Wetter arbeiten…
      Huggels, Eveline

      Antworten
    3. Helmut

      Die Form der Massage würde ich gerne bei mir anwenden lassen.
      Ich bin sehr gespannt wie so was wirkt….

      Wanderschuhe- und Wanderhose werden eingepackt, damit’s aufi gehen kann.

      Ich freu mich auf den Sonntag.

      Liebe Grüße nach GAP
      Helmut

      Antworten

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.