Stumm

Derzeit bin ich dazu verurteilt, hier so stumm wie ein STEIN zu sein, denn unsere Telefonleitung wurde an der Baustelle hinter dem Haus gekappt. Reparaturzeitpunkt steht in den Sternen.

Ich werde das Gefühl nicht los, dass Ingo sich freut, mich jetzt öfter in der Küche zu sehen… Vielleicht kennt er ja auch den Baggerfahrer, der das Malheur verursacht hat.

Ich weiss zwar, dass ich internetsüchtig bin, aber dass es schon so schlimm ist, kann einem schon zu denken geben! So lerne ich wenigstens, wie man im Internetcafe arbeitet.

Ich wünsche Euch immer funktionierende Verbindungen 😉

7 Gedanken zu „Stumm

  1. Inge

    Oh, Du hast mein ganzes Mitgefühl!!!
    Der meinige hat mir zwar schon einen Laptop
    gegen schlecht gelaunte Frauen bei nicht
    funktionierenden Rechner spendiert, würde aber in
    Deinem fall auch nix nützen.

    Ja manchmal gibt es einem doch zu denken wie man
    das „Ding“ schon im täglichen Leben integriert hat,
    ich komm mir ohne immer von der Welt abgeschnitten vor.

    Ich drück Dir ganz fest die Daumen das es nicht so lange
    dauert, gut das es die Internetcafe,s gibt :o)
    Liebe Grüße Inge

    Antworten
  2. Tirilli

    Ach je, das tut mir für dich leid Helga. Ich bin auch Internetsüchtig, kann dir das nachvollziehen!
    Hoffentlich geht es schneler als du dachtest!

    Übrigens, gerade jetzt hatte ich dein Blog vorgestellt. Also los, Handwerker und Bauarbeiter! Flott flott, Marsch Marsch!
    :o)
    Liebe Grüße
    Tirilli

    Antworten
  3. Eveline

    Ojeoje, das ist eines der Themen, wo frau sich des Mitgefühls und Mitleids sicher sein kann!!

    Wenn der Ingo wirklich mit einem Baggerfahrer klüngeln würde (tut er nicht, bestimmt nicht, würde er nicht wagen! *gg) würde ich alle grad bei Tii losgewordenen Nettigkeiten wieder zurücknehmen, auf einen Schlag, kein Problem, da muss Mann dann mit leben *sfg*
    Deine würden natürlich standhaft bleiben wie ein Stein 😉

    Schönes Wochenende, morgen ist’s zu schön für’s www, werft euch auf’s Radl und sucht nen Stein, den du dann präsentieren kannst, wenn der Baggerfahrer wieder was tut 😉

    Alles Liebe, ich drück heftig die Daumen 🙂
    Eveline

    Antworten
  4. Helga

    Hallo liebe Helga, ich warte geduldig bis Du wieder „funktionierst“, ich schau mich mal solange nach Steinen um.
    Schönen Sonntag und alles wird gut….
    Liebe Grüße
    Helga

    Antworten
  5. Miyelo

    Hallo Helga,
    dann kann ich mir ja mit dem Speckstein auch noch etwas Zeit lassen *lächel*. Aber ich drücke dir die Daumen, dass die Leitung schnell wieder repariert wird.
    Liebe Grüße
    Elke

    Antworten
  6. Engelbert

    Das ist natürlich zum Steinewerfen ärgerlich … halt aus, halt irgendwie aus.

    Meine Küchentipps: entweder Pichelsteiner oder grillen auf dem heißen Stein *fg*.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.