Mennesket ved Havet

Mennesket ved Havet
Foto © helga-ingo.de
Der Mensch am Meer (dänisch Mennesket ved Havet) ist eine neun Meter hohe Skulpturengruppe aus weißem Beton, hergestellt von Bildhauer, Maler und Grafiker Svend Wiig Hansen.

Die Skulptur steht am Sæddinge Strand im Westen von Esbjerg in der Nähe des Fischerei- und Seefahrtsmuseums. Die Skulptur wurde 1994 anlässlich des hundertjährigen Bestehens der Esbjerg Kommune in Auftrag gegeben und am 28. Oktober 1995 eingeweiht. Sie ist mittlerweile ein Wahrzeichen der Stadt und kann bei gutem Wetter vom Meer aus noch in zehn Kilometern Entfernung gesehen werden.
Die Skulpturengruppe ist in Größe und Haltung der des Ramses in Abu Simbel nachempfunden.
Im ursprünglichen Entwurf von Svend Wiig Hansen aus dem Jahr 1954 sollte die Skulptur auf Grenen nördlich von Skagen aufgestellt werden.
Quelle Text: Wikipedia

7 Gedanken zu „Mennesket ved Havet

  1. Waldameise

    Neun Meter hoch? Das ist sicher sehr imposant anzuschauen, liebe Helga. Schön sehen sie aus, die weißen Männer vor dem herrlich blauen Himmel.

    Um deine Frage zu beantworten … ja, Napoleons Sommervilla war sehr interessant … und die Lage wunderschön, wie die ganze Insel.

    Ein lieber Gruß
    von der Waldameise

    Antworten
  2. minibar

    Wow, 9 Meter hoch, das ist ja ordentlich was.
    Kann man von der See her sehen, das ist klar.
    Dem Ramses nachgebildet, na aber recht frei…
    Soll ja auch moderne Kunst sein.
    Liebe Grüße Bärbel

    Antworten
  3. Eva

    …. sieht imposant aus …. und weiß/blau gefällt mir fast so gut wie grün/weiß *g*

    Grüße aus dem Frankenland von Eva

    Antworten
  4. Gitti

    Hätten sie nur die Skulptur in Grenen aufgestellt! Dann hätten wir sie ganz sicher gesehen, als wir im vorigen Jahr dort waren 🙁

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.