Bocca di San Rocco

Unsere erste Radltour am Cap Corse, dem nördlichen Zipfel Korsikas, führte uns von Marine di Pietracorbara über den Bocca di San Rocco nach Santa Severa und auf der Küstenstraße zurück nach Pietracorbara.

Bocca di San Rocco
Foto © helga-ingo.de
Kein Mensch ist uns begegnet, nachdem wir die Ortschaften hinter uns gelassen hatten.

Bocca di San Rocco
Foto © helga-ingo.de
Ist schon beruhigend, wenn die Straße einen Namen hat 🙂

Bocca di San Rocco
Foto © helga-ingo.de
Der Blick zurück auf unseren Startplatz.

Bocca di San Rocco
Foto © helga-ingo.de
Naturgenuss vom Feinsten, diese Felsen liessen sich fotografieren, sind nicht geflüchtet wie die rot- und blauflügeligen Heuschrecken, Eidechsen, Schmetterlinge, Hummeln und etwas, das ich für einen Rotmilan gehalten habe.

Bocca di San Rocco
Foto © helga-ingo.de
Der Blick auf die Bucht nördlich von Porticciolo und die Insel Elba.

10 Gedanken zu „Bocca di San Rocco

  1. Traudi

    Oh wie schön, liebe Helga. Es ist ein richtiger Augenschmaus.
    Ich werde Eure Radtouren alle mitmachen auf meinem Bürostuhl und freue mich darauf.

    Viele Grüße
    Traudi

    Antworten
  2. werner

    Sehr schöne Landschaftsbilder Helga 🙂
    Was ich schon bei Eurer Italien Tour fragen wollt: Gibt’s da auch Wanderwege – Radwege und sind die gekennzeichnet?
    Gruß
    Werner

    Antworten
    1. Helga

      Hallo Werner,
      Radwege gibt es nicht, aber alle Nebensträßchen lassen sich hervorragend beradeln. Sie sind fast immer asphaltiert und wenig befahren.
      Wanderwege gibt es jede Menge, kreuz und quer über die Insel. Soweit ich sehen konnte, sind sie auch markiert, aber vermutlich nicht mit deutscher Gründlichkeit :mrgreen:

      Antworten
    2. werner

      Danke für die Antwort Helga 🙂 Wird dann wohl auch Karten dazu geben! Vielleicht kommen wir da mal auf die Insel, weis man ja nie…. 😉
      Herzlichen Gruß
      Werner

      Antworten
  3. Kathy

    *Hibbel*

    Ihr seid brave Touristen. Ich würde dort nur stinkefaul am Strand liegen und maximal nach Muscheln, Seesternen und Schildkröten suchen. 😀 ..und dafür niemals diesen wunderschönen Ausblick erleben.
    :mrgreen:

    Antworten
  4. Quizzy

    Wunderschön! Und ich bin sehr gespannt darauf, ob ihr bei euren Radltouren auch dem berühmtesten Korsen begegnet seid 🙂
    Liebe Grüße
    Renate

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.