Årsteinen

Årsteinen
Foto aus Wikipedia, Urheber: Ximonic, Simo Räsänen

Årsteinen ist eine Insel der norwegischen Kommune Vågan im Fylke Nordland und gehört zu der Inselgruppe der Lofoten.

Der Sund Raftsund, der die Lofoten an ihrer breitesten Stelle durchschneidet, beginnt hier im Westen der Insel. Die Südspitze von Norwegens zweitgrößter Insel Hinnøya befindet sich im Norden. Årsteinen wird über den Ort Digermulen auf Hinnøya auf einer Schotterpiste, die zu dem Hauptort Årsteinen an der Südostspitze führt, erreicht.

Das Eiland hatte eine merkwürdige Anziehungskraft auf den norwegensüchtigen Kaiser Wilhelm II. gehabt. Er hielt sich gegen Ende des 19. Jahrhunderts hier mehrere Sommer lang mit seinem Gefolge auf und bestieg unter anderem den Berg Digermulen. Einen für ihn ansonsten bescheidenen Gedenkstein hinterließ er im Hauptort.

Quelle Text: Wikipedia

6 Gedanken zu „Årsteinen

  1. Waldameise

    So tolle, schöne und interessante Steine hast du wieder für uns eingesammelt, liebe Helga. Danke dafür und ein lieber Gruß zum Wochenende,
    Andrea

    Antworten
  2. Beate Neufeld

    Das sieht wunderschön aus, wie diese Hügel so farbig bewachsen sind. Die Lofoten, ja das ist auch so ein Traumurlaubsziel von mir.
    Liebe Grüße von:
    Beate

    Antworten
  3. Elke

    Der Bewuchs sieht toll aus. Sowas ähnliches habe ich mal in den USA gesehen, im Point Lobos Park. Norwegen würde mich auch noch reizen. Habe aber gerade gelesen, dass das Land für Urlauber aus der Eurozone verflixt teuer sein soll.
    Lieben Gruß
    Elke

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.