Monstein

Monstein
Foto aus Wikipedia, Urheber: Xenos

Monstein, im Ortsdialekt i Meschtäin (die Betonung liegt auf -schtäin), ist ein Dorf im Kanton Graubünden, Schweiz auf 1’626 m ü. M., das politisch eine Fraktionsgemeinde der Landschaft Davos bildet.

In Monstein gibt es zwei Restaurants, in denen diverse Bündner und Monsteiner Spezialitäten, wie zum Beispiel Capuns oder das Monsteiner Bier, serviert werden. Das Monsteiner Bier kommt aus einer der höchstgelegenen Brauereien Europas, auf Anfrage kann sie besichtigt werden.

Ausserdem weist das Dorf zwei Kirchen auf, wobei in der Alten Kirche von 1668 die Gemeindeversammlungen und von Zeit zu Zeit Kunstausstellungen stattfinden. Die neue Dorfkirche von 1896/97 wurde im Jugendstil errichtet.

Am besten erreicht man Monstein mit dem Postauto oder aber zu Fuss, denn es ist ein Ausgangs- oder Endpunkt für Wanderungen und Bergtouren im Sommer und Skitouren im Winter.

Westlich des Dorfs steht der Silberberg, dessen alte Stollen man mit einem Führer besichtigen kann. Die Geschichte des Bergwerks wird im Bergbaumuseum Schmelzboden dargestellt. Jährlich finden im August ein Dorffest und das von der Jugend organisierte „Open-Air Monstein“ statt.

Quelle Text: Wikipedia

6 Gedanken zu „Monstein

  1. werner

    Hätt ja fast Monstein gelesen…
    Aber vielleicht, wenn man zu viel Monsteiner Bier intus hat sieht man den Mond dann da auch gut 🙂
    Gruß
    Werner

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.