Danxia Shan

Eigentlich wollte ich Euch ja dieses bunte Wunder zeigen:
This is a unique geological phenomenon known as Danxia landform. These phenomena can be observed in several places in China. This example is located in Zhangye,Province of Gansu. The color is the result of anaccumulation for millions of years of red sandstone and other rocks.
aber ich fand kein freies Foto und bei Wikipedia durfte ich mich dann wundern :mrgreen:

Danxia Shan
Foto aus Wikipedia, Urheber: Zhuwq
Yangyuanshi und Yinyuanshi

Das Danxia-Gebirge bzw. Danxia Shan (丹霞山) ist ein Gebirge im Süden der Kreises Renhua, der zur bezirksfreien Stadt Shaoguan im Norden der chinesischen Provinz Guangdong gehört.

Das Gebirge ist aus rotem Sandstein geformt, der mit der Zeit zu vielen ungewöhnlichen Felsformen erodiert ist. Berühmt sind eine Yangyuanshi-Felssäule, die einem Phallus ähnelt, und eine Yinyuanshi-Höhlung, die einer Vagina ähnelt.

Der höchste der drei Gipfel ist der Baozhu Feng, die anderen heißen Changlao und Hailuo. Im Zentrum des Gebietes liegt der Xianglong-See.

Die Danxia-Shan-Region steht auf den Listen der staatlichen chinesischen Naturschutzgebiete, der Nationalparks und der Geoparks, und ist seit 2004 auch ein Geopark des Global Network of National Geoparks der UNESCO.

Quelle Text: Wikipedia

5 Gedanken zu „Danxia Shan

  1. minibar

    Öööööhm, das schaut ja irgendwie so aus, als könnten sie zusammen kommen.
    Oder ist es ein einzelner, der sich mit Selbstbefriedigung begnügen muss?
    Duckundweck

    Antworten
  2. Helga

    …. dann gehen wir mal vom Koprolith nach vorne und schauen da mal genau hin. 😀
    Was Du aber auch immer alles findest ist schon der Knaller!!
    Hellau und liebe Grüße
    😀 😀 😀

    Antworten
  3. Werner

    Spam Eingabe “ Bitte addieren Sie‘ 6 und 0 “ Ja das passt da irgendwie dazu.

    Hab erst mal abgewartet was man dazu so meint, und siehe da, so schmutzig waren meine Gedanken ja doch nicht 😉

    Was Ihr so alles auffindet 😉
    schönen Gruß
    Werner

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.