Capo d’Enfola

Eine schweißtreibende Wanderung führte uns auf Elba auf einer kleinen Halbinsel westlich von Portoferraio um den Monte Enfola zum Capo d’Enfola.

Capo d'Enfola
Foto © helga-ingo.de

Vor dem Kap liegt die kleine Felseninsel La Nave. Der Ausflug hatte sich schon wegen dieser verboten schönen Farbe des Wassers und herrlicher Felsformationen gelohnt.

Capo d'Enfola
Foto © helga-ingo.de

5 Gedanken zu „Capo d’Enfola

  1. Ocean

    Guten Morgen, liebe Helga 🙂

    absolut WOW … dieser Ausblick und das tiefe Blaugrün des Meeres – das ist einfach phantastisch! und die Anstrengung hat sich ganz sicher gelohnt … seufz, dort wär ich jetzt gerne. Danke fürs Teilen dieses ganz besonderen Erinnerungsmomentes 🙂

    viele liebe Grüsse an dich, und mal ein Nasenstupser vom Monsterchen, das eigentlich immer meint, wir würden es verhungern lassen (also auch direkt nach dem Füttern 😉 )

    Ocean 🙂

    Antworten
  2. Traudi

    Einfach nur traumhaft, liebe Helga.
    Bei dem momentanen Schmuddelwetter wünsche ich mich da ganz schnell hin.

    Viele Grüße
    Traudi

    Antworten
  3. Anette

    Stimmt – das Blau ist verboten schön …
    Da hat sich die Anstrengung wirklich gelohnt.
    Ich bin ja ab und an ziemlich „gehfaul“ – aber solche Ausblicke entschädigen dann für entglittene Qualen …
    Ich bekomm‘ schon wieder Sehnsucht nach Mehr 😉 …

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.