Schneibstein

Kannt scho nomoi a bissl schneibm 😆

x
Foto aus Wikipedia, Urheber: Rup

Der Schneibstein ist ein 2.276 Meter hoher Berg der Nördlichen Kalkalpen in den Berchtesgadener Alpen (Hagengebirge) an der Grenze zwischen Deutschland (Bayern) und Österreich (Salzburg).

Von Nordwesten fĂŒhrt ein einfacher Wanderweg vom Schneibsteinhaus oder vom Carl-von-Stahl-Haus zum Gipfel. Dieser Weg geht in Richtung SĂŒden weiter zum Seeleinsee unter dem Kahlersberg. Über den Berg fĂŒhren auch die beliebten Ski- bzw. Wandertouren Kleine und Große Reibn. In der einschlĂ€gigen Literatur wurde der Schneibstein wiederholt als „leichtester Zweitausender der Berchtesgadener Alpen“ bezeichnet.

Quelle Text: Wikipedia

2 Gedanken zu „Schneibstein

  1. Eveline

    Tuat’s eh grad :mrgreen:
    Hoffentlich bei euch auch, in zwei Wochen brauchen wir SchneeSchneeSchnee 🙂

    Kommt gut durch die Woche, liebe Huggels!
    Eveline

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.