Burg Pernštejn

Burg Pernštejn
Foto aus Wikipedia, Urheber: Akil – Der Burgpalast und der Vierjahreszeiten-Turm

Die Burg Pernštejn (deutsch Burg Pernstein, auch Bernstein, ursprünglich Bärenstein genannt) befindet sich etwa 40 Kilometer nordwestlich von Brünn nahe der Ortschaft Nedvědice im Okres Brno-venkov in Mähren. Sie gehört zu den bedeutendsten Burgen in Tschechien.

Lage
Etwa 2 Kilometer westlich des Ortes Nedvědice erhebt sich die Burg auf einem bewaldeten Felssporn über der Einmündung des Smrčecký potok in die Nedvědička am Ostrand der Böhmisch-Mährischen Höhe.

Geschichte
Die Burg Pernstein wurde vermutlich Mitte des 13. Jahrhunderts im frühgotischen Stil erbaut. Sie war Stammsitz des mährischen Adelsgeschlechts Pernstein und wurde erstmals 1286 erwähnt. Das Wappen der Pernsteiner, der Kopf eines Auerochsen, befindet sich über dem Eingangsportal zum Burgpalast.

Anfang des 15. Jahrhunderts wurde damit begonnen, die Burg durch zusätzliche Verteidigungssysteme zu verstärken. Es entstand eine gewaltige spätgotische Befestigungsanlage mit neuen Türmen, Mauern und Bastionen. Unter Wilhelm von Pernstein wurde die Burg zu einem prachtvollen Repräsentationssitz im Stil der Renaissance umgebaut. Wegen Überschuldung mussten die Pernsteiner die Burg 1596 veräußern.

In den folgenden Jahrhunderten wurden von den neuen Besitzern nur kleine Veränderungen im Inneren der Burg vorgenommen, so dass das Erscheinungsbild der Burg weitgehend dem Zustand im 16. Jahrhundert entspricht. Allerdings fielen am 15. April 2005 Teile der Dachböden einem Großbrand zum Opfer.

Trivia
Die Burg diente als Drehort für zahlreiche Kinofilme, darunter die Draculaverfilmung Nosferatu – Phantom der Nacht, “Luther” und den Horrorschocker Van Helsing.

Quelle Text: Wikipedia

8 Gedanken zu „Burg Pernštejn

  1. Ocean

    .. dann muss ich die also schon im Film gesehen haben ..doll 🙂 sie hat aber auch was Gruseliges irgendwie *g*

    Hab einen wunderschönen Tag 🙂

    Liebe Grüsse,
    Ocean

    Antworten
  2. Traudi

    Na das ist ja mal eine tolle Burg. Da möchte ich mich doch gleich ins Auto setzen und los fahren. Ist halt ein bisschen zu weit. Da muss ich gleich mal mehr darüber nachlesen.

    Viele Grüße
    Traudi

    Antworten
  3. Brigida

    Dann bin ich schonmal dran vorbei gefahren Richtung Olomouc (Olmütz), wo die Tochter meines Schwagers wohnt…. Das wäre nochmal ein Grund, eine Reise zu machen und mit ihnen diese Burg zu besuchen und noch vieles andere, was ich in Tschechien noch nicht sah….
    glg Brigida

    Antworten
  4. Kerstin

    Ich war dort leider noch nicht!!
    Aber ich find diese Burg absolut klasse!!!

    So prima erhalten und schaut toll aus, kann ich gut nachvollziehen warum sie als Filmkulisse verwendet wird!

    Danke fürs Zeigen!

    LG Kerstin

    Antworten
  5. Waldameise

    Wow, liebe Helga,

    was du wieder zu berichten weißt, haut mich um. Ich wohnte nämlich sieben Jahre in Bärenstein. Allerdings im Erzgebirge. Von diesem hier hab ich noch nie gehört.
    Und diese Burg sieht märchenhaft schön aus. Da wär ich auch gern mal. So danke immer wieder für deine inspirierenden Einträge.
    Eine liebe Umarmung auch für deine lieben Zeilen.

    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende und sende liebe Grüße,
    die Waldameise

    Antworten
  6. Quizzy

    Die Burg passt ja wunderbar zu den gruseligen Halloween-Dekos, die mich in den letzten drei Wochen von den amerikanischen Süßigkeits-Regalen weggejagt haben … 😉

    Liebe Grüße
    Renate, die immer noch im ABS-Dienst rumhockt …

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.