Veilchenstein

Veilchenstein
Foto aus Wikipedia, Urheber: Andre Heuermann

Der Veilchenstein (poln.: Łabski Szczyt ,Tschech.:Violík oder Labský štít) ist ein 1.472 m hoher Berg im westlichen Teil des Riesengebirges und liegt im Hauptkamm dieses Gebirges zwischen dem Reifträger und dem Hohen Rad an der Grenze zwischen Polen und Tschechien. Der Gipfelaufbau besteht aus bis zu 10 Meter hohen Granitfelsen und kann von Westen problemlos erstiegen werden. Der Name Łabski Szczyt bzw. Labský štít (deutsch: Elbspitze) bezieht sich auf das südwestlich des Berges gelegene Quellgebiet der Elbe.

Quelle Text: Wikipedia

3 Gedanken zu „Veilchenstein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.