Alpines Steinschaf

Alpines Steinschaf

Als Steinschaf werden Schafrassen aus dem Ostalpenraum bezeichnet:
Alpines Steinschaf, Krainer Steinschaf, Montafoner Steinschaf, Tiroler Steinschaf

Das Alpine Steinschaf ist „Gefährdete Nutztierrasse des Jahres 2009“

Das „Urschaf aus dem Gebirge“ ist massiv bedroht. Mit einer Population von gerade mal 350 Tieren ist das Überleben des Alpinen Steinschafes nicht gesichert.

Mehr Informationen hier:
www.alpines-steinschaf.de
Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen e.V. (GEH)
vieh-ev.de

7 Gedanken zu „Alpines Steinschaf

  1. renate

    Bisher kannte ich nur die „Steinlaus“ von Loriot…
    ob die sich im Fell des Steinschafes verbirgt ?
    grübelt die(stille) Renate

    Antworten
  2. Eveline

    Wenn ich manchmal ein bisserl ausgeschlafener wäre, hätt‘ ich dir das Schaf auch alpin über den Daniel schicken können *rotwerd*

    Soweit ich gehört habe, unternehmen sie grad große Anstrengungen, die Population wieder zu erhöhen – am meisten werden sich da ein paar Widder anstrengen müssen :mrgreen:

    Huggels auf die nächste Flocke setz und über den Daniel schick 🙂
    Eveline

    Antworten
  3. Eva

    nö, nö …. keine Angst …. der Waldeva-Blog ist die Nr. 1 … ich komm bloß selber ein wenig durcheinander … und beim anderen Blog experimentier ich ein wenig …. ist nur schade, dass ich die Bilder jetzt kleiner reinstellen muss.
    Gute Nachtgrüßerl von Eva 🙂

    Antworten
  4. Ocean

    Huhu liebe Helga 🙂

    nur 350 Tiere .. das ist ja extrem wenig.

    Ich hätte jetzt fast gewettet, dass ich einige Dörfer weiter bei uns ein solches Schaf mit diesen gebogenen Hörnern auf einer Weide mit anderen Schafen stehen sehen habe .. aber vielleicht hatte es auch nur Ähnlichkeit damit. Hoffentlich kann diese Art erhalten werden.

    Liebe Grüsse an dich 🙂 🙂
    Ocean

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.