Vulkangestein

Diese Urlaubssehnsucht erweckenden Bilder hat mir Strandsteine aus Fuerteventura mitgebracht. Vielen Dank, Gertrud 8)

Fuerteventura
Strand bei Cofete, Fuerteventura

Fuerteventura ist eine der Kanarischen Inseln im Atlantischen Ozean. Fuerteventura ist die älteste Insel der Kanaren; sie entstand vor etwa 20,6 Millionen Jahren und ist wie alle Kanaren-Inseln vulkanischen Ursprungs.

Ein Vulkan ist eine geologische Struktur, die entsteht, wenn Magma (Gesteinsschmelze) bis an die Oberfläche eines Planeten (z.B. der Erde) aufsteigt. Alle Begleiterscheinungen, die mit dem Aufstieg und Austritt der glutflüssigen Gesteinsschmelze verbunden sind, bezeichnet man als Vulkanismus.

Der Begriff „Vulkan“ leitet sich von der italienischen Insel Vulcano ab. Diese ist eine der Liparischen Inseln im Tyrrhenischen Meer. In der römischen Mythologie galt diese Insel als die Schmiede des Vulcanus, dem römischen Gott des Feuers.

In einer Tiefe ab 100 km, in der Temperaturen zwischen 1000 und 1300 Grad Celsius herrschen, schmelzen Gesteine zu zähplastischem Magma, das sich in großen, tropfenförmigen Magmaherden in 2 bis 50 km Tiefe sammelt. Wenn der Druck zu groß wird, steigt das Magma über Spalten und Klüfte der Lithosphäre auf. Magma, das auf diese Weise an die Erdoberfläche gelangt, wird als Lava bezeichnet.

Bei einem Vulkanausbruch werden nicht nur glutflüssige, sondern auch feste oder gasförmige Stoffe freigesetzt (Vulkanismus). Die meisten Vulkane haben annähernd die Form eines Kegels, dessen Hangneigung von der Zähigkeit der Lava abhängt. Die Gestalt kann aber auch unregelmäßig sein oder eine kuppelförmige Aufwölbung bilden.

Lanzarote

  • Quelle Text: Wikipedia
  • Fotos: Strandsteine
  • 5 Gedanken zu „Vulkangestein

    1. Eveline

      Eigentlich wollte ich schreiben „wer wird sich denn nach Urlaub sehnen, die ganze Welt hat gestern euer prächtiges Wetter gesehen“ – dann hab ich das Foto gesehen *hach* 😉

      Ich möcht meine Füße in’s Wasser halten 🙂
      Wunderschön….

      Starte schön!!
      Huggels, Eveline

      Antworten
    2. Tirilli

      Hallo Helga und Ingo!
      Danke für den Silvestergruß, auch von mir die allerbesten Wünsche, wenn auch etwas verspätet! Gesundheit und viel Glück im neuen Jahr!
      Dieses schöne Wallpaper habe ich auch gerade am Desktop und da schließe ich mich dem Dank an Strandsteine an!
      Sehr interessant das alles!
      Habt es schön!
      Liebe Grüße,
      Tirilli

      Antworten
    3. Elke / Miyelo

      Das ist wirklich ein schöner Blick. Ich mag Fuerte und war schon öfter dort. Landschaftlich noch beeindruckender fand ich Lanzarote. Überhaupt sind die Kanaren schon etwas ganz Besonderes, finde ich.
      Herzliche Grüße
      Elke

      Antworten
    4. Strandsteine

      Liebe Helga,
      ich schaue gerade bei Dir rein…
      …und freue mich über Deinen Beitrag…
      … Danke allen…
      denen dieses Bild gefallen hat.

      bei unserer Kälte packt mich doch etwas die Wehmut…
      aber ohne Kälte könnte ich auch nicht leben…

      ich bin sehr dankbar, diese Küste gesehen zu haben…
      ein Stück wie aus dem Paradis….
      auch wenn das Grün fehlt…

      die Dich grüßenden Steine

      Antworten

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.