Karpfenstein

Karpfen
Unglaublich, aber wirklich nicht erfunden! Eva hat diesen ungewöhnlichen Stein für uns aufgelesen – ganz herzlichen Dank 🙂

Der Karpfenstein (lapis carpionis) ist ein knorpelartiger Knochen, welcher etwas linsenförmig und dreieckig, hart, und auswendig grau ist, und seinen Sitz zwischen der Vertiefung des Hinterhauptknochens und dem ersten Rückgradwirbel hat.

  • aus Samuel Hahnemanns Apothekerlexikon


  • Aber jetzt kommt die Härte:
    Im Karpfenkopf stecken begehrte Edelsteine

  • Quelle Bild: Wikimedia Commons
  • 5 Gedanken zu „Karpfenstein

    1. Eveline

      „quasi als Scharnier zum Kopfschütteln“ *gröööhl*

      Wenn wir das gewusst hätten, dann hätten wir gefischt auch noch am Samstag :))))

      Start schön in eine gute Woche 🙂
      Weißblaue Huggels 😉
      Eveline

      Antworten
    2. Renate

      Wos es bei de Franggen ned ois gibt! 😀
      Ein tolles Fundstück hat die Eva da ausgegraben: mir hätten’s die Dinger als Bernstein verkaufen können!
      Ich werd mich jetzt wieder meinen steinreichen Kunden widmen, die mittägliche Kaffeepause ist zu Ende … 😉
      Liebe Grüße
      Renate

      Antworten
    3. Eva

      Liebe Renate, ich freue mich, dass Dir der Karpfenstein auch so viel Spass bereitet *g* …. tja Renate, wir haben schon einige Delikatessen im schönen Frankenland 😉
      Beim nächsten Karpfen habe ich mir auf jeden Fall vorgenommen, dass ich mal zu buddeln anfange ….. Herzliche Grüße von Eva 🙂

      Antworten
    4. Ocean

      Guten Abend, liebe Helga 🙂

      unglaublich .. was es alles gibt und womit sich Menschen „schmücken“. Aber ich muß zugeben, daß ich als (Komplett-)Vegetarier das natürlich weniger gut finde 😉 😉

      Gestern hab ich an einem Steinbruch bei uns in der Gegend einen schönen leicht rosafarbenen (Quarz?)stein gefunden … den konnt ich einfach nicht dort lassen. Und auch der Steinbruch selbst war sehr beeindruckend 🙂 🙂

      Liebe Grüße an dich und einen schönen Abend wünscht dir
      Ocean

      Antworten

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.