Lustig quasselt

Lustig quasselt der seichte Bach.
Scheinchen scheppern darüber flach.
Stumm gegen die Wellchen steht ein Stein,
Sieht – wie mir scheint –
Ernst aus und verweint.

Denn es macht traurig, unbequem zu sein.

3 Gedanken zu „Lustig quasselt

  1. Eva

    sehr schön Helga … hab meine Planze inzwischen aufgelöst … musste noch mal bei meiner Freundin nachfragen … es ist ein Acanthus … Dein obiges Steinchen gefällt mir sehr … drum leg ich noch nen Stein rein … bittesehr:

    Der Stein
    Fast wär vom Dach ein Ziegelstein
    mir auf den Kopf geflogen,
    jedoch „es hat nicht sollen sein“:
    er machte einen Bogen.

    Daß er das tat, ja, das war gut !
    Doch hat der Fall bewiesen:
    man sei beständig auf der Hut
    und geh nie ohne diesen !

    Heinz Erhardt

    Viele Grüße von Eva 🙂

    Antworten
  2. Miyelo

    Ja ja, der Herr Ringelnatz! Bei jedem Unbekannten würde man vermutlich sagen „reim dich oder ich fress dich“. Aber nett ist das Gedichtlein schon.
    Lieben Gruß – Elke

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.