Stonehenge

„Painting is with me just another word for feeling“
(Für mich ist Malerei ein anderes Wort für Gefühl)
Zitat des Künstlers

John Constable (* 11. Juni 1776 in East Bergholt, Suffolk; † 31. März 1837 in London-Hampstead) war ein Vertreter der romantischen Malerei (Landschaftsmaler) in England.

Seine Werk lebt aus der Spannung zwischen genauer Naturbeobachtung (z.B. Himmels- und Wolkenstudien) und der Vernachlässigung der Linie zugunsten der Farbwirkung. Er malte unter anderem die Bilder „Der Heuwagen“, „Die Kathedrale von Salisbury“ und „Stonehenge“.

John Constable, der Sohn von Golding Constable, arbeitete zunächst im Betrieb seines Vaters. Er trat 1799 in die Royal Academy (RA) in London ein und hatte dort 1802 seine erste Ausstellung. Er kaufte sich im selben Jahr ein Atelier in East Bergholt. 1809 verliebte er sich in die zwölf Jahre jüngere Beamtentochter Maria Bicknell.

Im Jahr 1815 starb seine Mutter Ann Constable. Ein Jahr später starb dann auch sein Vater, Golding Constable. Am 2. Oktober 1816 heiratete er Maria Bicknell in der Londoner Kirche St. Martin-in-the-Fields. 1817 wurde ihr erstes Kind, ein Sohn, geboren,dem später sechs weitere folgten. Im Jahr 1824 erhielt Constable eine Goldmedaille vom französischen König. Die Ausstellung seiner Werke in Paris hatte maßgeblichen Einfluss auf die französischen Landschaftsmaler ( Schule von Barbizon )

Am 23. November 1828 starb Maria im Alter von 41 Jahren an Lungentuberkulose. John Constable starb unerwartet in der Nacht vom 31. März 1837.

Quelle: Wikipedia und nicht genannter Guru  –  thanks for this stone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.