14 Gedanken zu „H wie Hühnergottgrau

  1. do

    Man lernt eben nie aus! Super dein H-Stein. Und ich habe wieder etwas gelernt.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.
    Herzlich, do

    Antworten
  2. Birgitt

    …der ist wunderschön, dieser Hühnergott,
    ich habe bisher nur einen einzigen dieser Glücksbringer gefunden, wohne leider auch all zu weit vom Meer weg…

    wünsch dir einen schönen Sonntag,
    LG von Birgitt

    Antworten
  3. Jana

    Kein Ostseeurlaub ohne Hühnergott 😉 …und es gab schon einige davon.

    Tolles Foto und noch schönerer Hühnergott – genial!

    Antworten
  4. Mathilda

    Der sieht toll aus. So einen Hühnergott habe ich noch nie an der Ostsee gefunden,hab aber auch nicht danach gesucht.

    LG Mathilda 😆

    Antworten
  5. Gedankenkruemel

    Wunderschön dieser Hühnergott.
    Tolles „H“..

    Ich bin mit Wasser umgeben (Ostsee-Botnisches Meer)
    also müsste ich so etwas schönes auch finden. Muss mal
    wieder besser hinschaun.

    Liebe Grüsse,
    Elke (Schweden)

    Antworten
  6. minibar

    Boha, liebe Helga, das ist ja ein super H.
    Du hast gleich einen Hühnergott dabei.
    Glauben die Hühner an ihren Gott???

    Lachende, farbenfrohe Grüße zu dir ♥

    Antworten
  7. Bellana

    Von Hühnergöttern hatte ich bisher noch nie etwas gehört. Es sind aber sehr interessante Steine. Ich finde es toll, dass Du immer zu Deinem Blog passende Steinfarben zeigst.
    Grüßle Bellana

    Antworten
  8. Elke

    So einen hab ich auch und sogar mal eine Geschichte dazu geschrieben 😉
    Sind wir also schon beim „H“?
    Lieben Gruß
    Elke

    Antworten
  9. Kerstin

    Ja mittlerweile weiß ich was ein Hühnergott ist, aber das ist noch gar nicht solange *gg*
    Ehemalige Nachbarn die ursprünglich von der Ostsee kommen haben mir den mal gezeigt. Ziemlich faszinierend – nicht nur der Name *gg*

    Tolle Idee fürs H liebe Helga!
    Ganz herzliche Grüße
    KErstin

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.