Renaghiu

Das megalithische Alignement de Renaggiu (auch Renaggio, oder Rinaju) ist eine Steinsetzung auf der französischen Mittelmeerinsel Korsika.
Renaghiu
Foto © helga-ingo.de
Es liegt 400 m südlich des Alignement von Stantari und des Dolmen von Fontanaccia. Die Steine waren vor ihrer Entdeckung von dichter Macchie überwuchert.
Renaghiu
Foto © helga-ingo.de
Die 46 Menhire der nord-süd gerichteten Doppelreihe und des benachbarten Halbkreises sind wieder aufgerichtet worden und stehen in einem kleinen Steineichengehölz am Fuße der Felsen von Cauria. Die Steinreihe stammt aus der dem Megalithikum II oder aus der frühen Bronzezeit (3000–1000 v. Chr.). Die meisten Menhire sind weniger als einen Meter hoch.
Quelle Text: Wikipedia

2 Gedanken zu „Renaghiu

  1. Traudi

    Sooo alte Steine! Wenn die erzählen könnten…
    Aber ich musste erst einmal googeln, was Macchie ist. Und schon wieder etwad dazugelernt.

    Viele Grüße
    Traudi

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu minibar Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.