Tour de Diane

Wenn man kilometerlangen Sandstrand und glasklares Wasser sucht, ist man hier genau richtig.
Tour de Diane
Foto © helga-ingo.de
Der Genuesenturm ist aus dem Jahre 1582 und bewacht den Eingang zum Lagunensee Étang de Diane an der Ostküste Korsikas.
Lagunensee Étang de Diane
Foto © helga-ingo.de
Dieser Lagunensee ist der tiefste Korsikas, er ist durchschnittlich 4 und maximal 11 Meter tief und drei kleine Flüsse speisen ihn. Er ist von grosser ökologischer Bedeutung und für viele Fischarten Laich- und Aufzugsgebiet. Schon die alten Römer schätzten die Austern aus dem Diane-See. Ausserdem ist hier die Heimat vieler seltener und gefährdeter Vogelarten auf Korsika.

Foto © helga-ingo.de
Wer möchte da nicht sofort den Winter vergessen?

Foto © helga-ingo.de
Gleich hinter dem breiten Dünenstreifen wird Wein angebaut. Die Côte orientale ist neben der Balagne das größte Weinanbaugebiet Korsikas.

Foto © helga-ingo.de
Ich wünsche Euch eine schöne Adventszeit!

6 Gedanken zu „Tour de Diane

  1. Kathy

    Ja, hier bin ich genau richtig 😀 .
    Wein und Fisch und .. auf Austern kann ich verzichten … feinster Sandstrand, Lagune und glasklares Wasser … Paraaaaadiiiies!!!!!!!!! Ich komme! … nächstes Jahr …. vielleicht. Es bedarf noch Überzeugungsarbeit 🙁 .

    Schönen ersten Advent auch für Euch liebe Weltenbummler, die uns so schöne Reiseberichte liefern.
    Ich wünschte mir, der Korsikabericht würde nie vorbei gehen.
    🙂 liebe Grüße s’üche

    Antworten
  2. do

    Jetzt komme ich aus der eisigen Kälte ins Haus und finde deinen sonnigen Eintrag mit Sand und Meer. Das wärmt zwar schon, aber Feuer machen im Schwedenofen muss ich jetzt trotzdem 😉
    Herzlich, do

    Antworten
  3. Conchi

    Das sind ja wunderschöne Fotos, liebe Helga,
    und da wäre ich sehr gerne im Moment!
    Vor allem das Meer fehlt mir sehr, aber dieser
    Turm gefällt mir ebenfalls supergut!! 🙂

    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend
    und sende dir viele liebe Grüße
    Conchi

    Antworten
  4. Kerstin

    Winter vergessen liebe Helga?? Der hat doch nicht mal richtig angefangen 😉

    Aber hast schon recht – das ist Balsam für die fröstelnde Seele!!

    Schöne Bilder – zum Sehnsüchteln!
    Lieben Gruß und eine schöne Adventszeit
    Kerstin

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.