Major Oak

Auf dem Weg nach Schottland sind wir im Sherwood Forest geradelt. Robin Hood haben wir nicht getroffen, aber steinalte Eichen 🙂

Major Oak
Foto © helga-ingo.de

Sherwood Forest ist ein Landschaftspark, der das Dorf Edwinstowe in Nottinghamshire (England) umgibt.

Der heutige Park ist nur ein Rest des weit größeren Waldes, der mit der Sagengestalt Robin Hood in Verbindung gebracht wird. Im Wald wachsen eine große Anzahl sehr alter und mächtiger Eichen, deren bedeutendste und größte Major Oak genannt wird und in lokalen Chroniken als Robin Hoods Hauptquartier angesehen wird.

Die Major Oak (nach dem Schriftsteller und Archäologen Major Hayman Rooke) ist zwischen 800 und 1000 Jahre alt. Seit der viktorianischen Ära wird ein Teil der Äste von einem ausgeklügelten Gerüstsystem gestützt. Es heißt, dass Robin Hood und seine Gefährten sich in dem Baum versteckt haben sollen und dass der Baum der Lieblingsbaum Robin Hoods war. Im Februar 1998 nahm eine örtliche Firma Schnittarbeiten am Baum vor und begann damit, Setzlinge zu züchten, die in den wichtigsten Städten der Welt eingepflanzt werden sollen. 2003 wurden in Dorset 300 Eicheln der Major Oak gepflanzt, aus denen, auch zu Forschungszwecken, ein kleiner Wald erwachsen soll.

Quelle Text: Wikipedia

7 Gedanken zu „Major Oak

  1. Vinni

    Oh, wie schön! Ich mag so alte mächtige Bäume. Und wenn da noch Robin Hood in den Ästen gesessen hat… 😉

    Liebe Grüße
    Kerstin

    Antworten
  2. Vroni

    Sehr beeindruckend! Wie gut zu wissen, daß man versucht, auch diesen Baum für die Nachwelt zu erhalten. 🙄
    Liebe Grüße Vroni

    Antworten
  3. Waldameise

    Oh, das wär auch was für mich gewesen, liebe Helga,

    wo ich doch solche alten Bäume über alles liebe. Na, und der hier ist ja wohl ein besonderes Prachtexemplar. Wahnsinn.

    Davon ein kleiner Wald hier in der Nähe, wäre nicht schlecht.

    Ein lieber Gruß zur Nacht
    von der Waldameise

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.