Steinkirchen

Mittelalterliche Steinkirchen in Finnland
Mittelalterliche Steinkirchen in Finnland

Mittelalterliche Steinkirchen wurden in Finnland im Zeitraum zwischen dem 13. Jahrhundert und der Reformation im 16. Jahrhundert erbaut. Insgesamt sind heute 73 solche Kirchen, größtenteils im Süden des Landes, erhalten. Zusammen mit einigen wenigen mittelalterlichen Burgen stellen sie die älteste Bausubstanz des Landes dar, weshalb sie für die Geschichte der finnischen Architektur von großer Bedeutung sind. Fast ausnahmslos handelt es sich bei den mittelalterlichen finnischen Steinkirchen um kleine und schlichte Feldsteinkirchen. Einzig der Dom von Turku, die einzige mittelalterliche Kathedrale Finnlands, kommt an die Proportionen mitteleuropäischer Kathedralen heran.

Quelle und weitere Informationen: Wikipedia

Mittelalterlicher Steinwurf von Engelbert – vielen Dank 🙂

Ein Gedanke zu „Steinkirchen

  1. Eveline

    Nach Finnland komm ich auch noch irgendwann mal 🙂
    Hab ich schon mal erwähnt, dass ich mit finnischen Au-pairs aufgewachsen bin? Die gehören mal besucht!! 😉

    Schönes Wochenende!!
    Huggels, Eveline

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.