Steinerne Rose

Die Steinerne Rose ist ein in Europa einzigartiges Naturdenkmal. Sie ist im Mittleren Devon, also vor ca. 400 Millionen Jahren, als kugeliger Diabas eruptiv entstanden. Dieser zerfällt hier bei seiner Verwitterung in konzentrische Schalen und erhielt dadurch die Form einer aufblühenden Rosenknospe.

Die Steinerne Rose befindet sich ca. 700 m nördlich von Kloster, einem Ortsteil der Stadt Saalburg-Ebersdorf im Saale-Orla-Kreis in Thüringen, an der Reußischen Fürstenstraße (L 1095) direkt rechts vor der Brücke über die ehemalige Eisenbahnstrecke Schleiz–Saalburg.

  • Quelle: Wikipedia

2 Gedanken zu „Steinerne Rose

  1. Seepferdchen

    Liebe Helga, von der steinernen Rose lese ich zum ersten Mal und finde es total interessant, was die Natur da geschaffen hat. Ich bin begeistert. Das wäre eine Reise wert.
    Selber habe ich auf Teneriffa eine Steinblume fotografiert, die „Margarita de Piedra“. Auch dort war ich vom Anblick überwältigt und hab einfach nur gestaunt.
    Dir ganz liebe Grüße von
    Gudrun

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.