Cairn o’ Get

Aus dem Nebel ist das Cairn o‘ Get dann doch noch aufgetaucht. 🙂

Cairn o’ Get
Foto © helga-ingo.de

Cairn o’ Get (auch „Garrywhin“ oder „Cairn of Get“) ist eine 1866 ausgegrabene etwa 5000 Jahre alte Megalithanlage. Sie liegt bei Ulbster in der Grafschaft Caithness im Norden Schottlands.

Cairn o’ Get
Foto © helga-ingo.de

Die spezielle Form wird als kurzer, gehörnter Cairn bezeichnet. Hier wurde ein Rundcairn überbaut. Die Kammer lag exzentrisch im Cairn. Die für diese Anlagenart typischen Fassaden sind nicht erhalten.

Aufgrund der fehlenden Decksteine kann man das Innere der Anlage gut erkennen. Ein Gang, der so hoch war, dass man ihn nur auf Knien passieren konnte, führt zu einer kleinen Vorkammer, die sich zwischen ansehnlichen Portalsteinpaaren befindet und in die Hauptkammer überleitet. Der Zugang liegt an der Südseite. Die aus dünnen Platten und Zwickelmauerwerk errichtete Kammer ist polygonal. Sie war mit der Erde und Steinen verfüllt. In Bodennähe fanden sich große Mengen von verbrannten und unverbrannten Menschen- und Tierknochen sowie Flint und zerscherbte Tonware.

Cairn o’ Get gehört zu zahlreichen prähistorischen Denkmälern zwischen dem Loch of Yarrows und dem Loch of Watenan, die auch Grabhügel, Menhire, Forts, Brochs und Bienenkorbhütten umfassen.

Quelle Text: Wikipedia

5 Gedanken zu „Cairn o’ Get

  1. Mathilda

    Obwohl Nebel und Trübnis, da ist ein Weg und der ist voller Hoffnung.
    Dir wünsche ich noch eine schöne Adventszeit und ein frohes Weihnachtsfest.

    Liebe Grüße von Mathilda ♥

    Antworten
  2. Ocean

    Wundervoll sieht das aus, liebe Helga ..solche Wege liebe ich – und dort würd ich auch gern einmal entlanggehen.. deine Fotos strahlen eine ganz besondere Atmosphäre aus!

    Ich schick dir viele liebe Grüsse 🙂
    Ocean

    Antworten
  3. Vinni

    Oh schön – und das hat schon Ähnlichkeit mit den Cairn of Cambster, mit der weiten Moorlandschaft und den Holzbohlenwegen 🙂

    Liebe Grüße
    Vinni

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu do Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.