R wie Rosenquarzrosig

Farben-ABC Besondere Farben für das Projekt von Frau Waldspecht

Rosenquarz
Foto © helga-ingo.de

Dieses für mich ganz besondere Schmuckstück habe ich HIER schon mal gezeigt, ausserdem Rosenquarz im Steinreich.

Zur Farbe Rosa aus Wikipedia: Für die Bezeichnung des Farbtons der in Europa einheimischen Wildrosen standen im mittelhochdeutschen die Wörter rōse(n)var, rœselvar, rōsīn, rōse(n)rōt und rōsic zur Verfügung. In der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts wurden die neuhochdeutschen Entsprechungen (rosenfarb, rosenfarbig, rosenrot, rosig) nicht mehr genutzt. Der lateinische Blumenname rosa (‚Rose, Edelrose‘) als Benennung der Farbe wurde ins Deutsche übernommen.

12 Gedanken zu „R wie Rosenquarzrosig

  1. do

    Dein Rosenquarz ist zu einem wunderschönen Schmuckstück verarbeitet. Meiner ist einfach so und liegt unbeachtet hinter dem PC (soll vor den Strahlen des Computers schützen?)
    Herzlich, do

    Antworten
  2. minibar

    Liebe Helga,
    das ist eine wundervolle Idee, dazu noch mit Erinnerungen verbunden.
    Ein angenehmens, sanftes Rosa. Dazu noch die wunderschöne Spirale.
    Ein zauberhaftes SteinReich 😉
    Farbenfrohe Grüße an dich
    deine Bärbel

    Antworten
  3. Gedankenkruemel

    Rosa ist farblich (Kleidung)
    nicht so mein Ding…*schmunzel

    Aber dieses wunderschöne Schmuckstück und Stein
    begeistern mich. Sehr schön.

    Liebe Grüsse,Elke

    Antworten
  4. Anneliese

    Dein Anhänger ist wunderschööön!
    Ich hab mir schon gedacht, dass dies heute dein Favorit ist – den Gedanken hatte ich auch, allerdings mit einem kleinen Engel.
    ♥liche Grüße Anneliese

    Antworten
  5. B

    Ich mag den Rosenquarz sehr und trage zur Zeit mal wieder einen Ring (Silber mit einem runden Rosenquarz), den ich als Jugendliche von meiner Mutter geschenkt bekommen habe.
    Grüßle Bellana

    Antworten
  6. Jana

    Eigentlich mag ich ja kein Rosa, aber der helle Farbton deines Foto gefällt mir gut. Ein echt schöner Stein und ich bin immer wieder verwundert, welche Farben die Natur hervorbringen kann.

    Viele Grüße und einen schönen Sonntag,
    Jana

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.