Steinpicker

Steinpicker
Foto aus Wikipedia, Urheber: Hans Hillewaert

Der Steinpicker (Agonus cataphractus) ist ein bodenlebender Knochenfisch im nordöstlichen Atlantik, in der Nordsee und der südlichen Ostsee.

Die Art ist der einzige Vertreter der Gattung Agonus (gr. agonos – „unfruchtbar“, „nicht gebärend“) in der Familie der Panzergroppen (Agonidae). Die 21 cm lang werdenden Tiere haben einen breiten, gepanzerten Kopf und Rumpf und einen schlanken Schwanzstiel und ähneln dem wesentlich größeren Seeskorpion.

Steinpicker leben auf Weichböden, wo sie sich von Garnelen und anderen Kleinkrebsen ernähren. Die Nordseepopulation wandert zur Laichzeit im Frühjahr in die Felsgründe vor Helgoland und legt dort ihre gelben Eiklumpen zwischen die Algen und Tange. Selbst im Spülsaum der Strände sind die Tiere zu beobachten. Nach 10 Monaten schlüpfen die Fischlarven.

Quelle Text: Wikipedia

4 Gedanken zu „Steinpicker

  1. Ocean

    Liebe Helga 🙂

    für dich und deine Familie noch alles Gute fürs Neue Jahr – möge es ein rundum glückliches werden!

    Ui, bei dem Namen hätte ich eher einen Vogel erwartet .. Sieht ja doll aus, ich hab noch nie davon gehört bisher.

    Aber den Jimi-Hendrix-Stein kenn ich 😉 Fehmarn ist meine Lieblingsinsel.

    Ganz liebe Grüße schickt dir Ocean

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.