B wie Badersee

Geographie ABC von Quizzy Alphabetisches aus dem Werdenfelser Land

Der Geographie-ABC-Beitrag ist vorgebloggt, denn im Moment sind wir nicht am See, sondern in der See auf einer Insel mit B. Aber die ist ja nicht im Werdenfelser Land, drum zeige ich sie Euch jetzt nicht :mrgreen:

B wie Badersee
Foto © helga-ingo.de

Konnte mich nicht entscheiden, welches Bild mir besser gefällt 🙂

B wie Badersee
Foto © helga-ingo.de

In dem See lebt eine Nixe aus Bronze.
Schaut sie Euch hier an und lest die Geschichte dazu.

Der Badersee ist ein kleiner Bergsee auf der Gemarkung der Gemeinde Grainau bei Garmisch-Partenkirchen.

Der See entstand, als sich ein Teil des Zugspitzmassivs löste und einen Krater verursachte, der sich dann mit Grundwasser füllte. Der 18 Meter tiefe, smaragdgrüne, klare See ist ständig eisfrei, da er unterirdisch durch Warmwasserquellen gespeist wird.

1871 erwarb der bayrische Benefizienrat Glonn den See und errichtete an seinem Ufer ein noch heute bestehendes 3-Sterne-Hotel. Der See, der sich im Privatbesitz der früheren Hoteleigentümer befindet, kann mit Booten befahren werden. Von hier bietet sich eine Aussicht auf die Zugspitze und den Waxenstein. Dem Hotel angeschlossen ist die Akademie der bayerischen Genossenschaften. Eigentümer ist der Genossenschaftsverband Bayern e. V. in München.

Quelle Text: Wikipedia

8 Gedanken zu „B wie Badersee

  1. Marianne

    Huch, vielleicht sollte man in dem See dann besser nicht schwimmen gehen, wer weiß, was die Nixe so anstellt 😀

    Grüßlis ♥ Marianne

    Antworten
  2. Quizzy

    Hmmm, du machst es dir also auch schwer und suchst nur nach Orten im Werdenfelser Land? Da freu ich mich drauf, was du uns neben diesem märchenhaften See noch für traumhafte Ansichten präsentierst – wie gut, dass dann alles für mich nur „um die Ecke“ liegt! 😀

    Liebe Grüße
    Renate

    Antworten
  3. nostalgische Kerstin

    Und gerade weils „um die Ecke“ liegt und ich ihn nicht kenn ist das jetzt oberpeinlich *gg* Und von dem Gschichterl hab ich dann folglich auch noch nix gehört.
    Ich stell mich in die Ecke und schäm mich 😉
    Danke fürs Zeigen!!

    LG KErstin

    Antworten
  4. Helga

    ..hach, da werden Erinnerungen wach an schöne Ferientage im letzten Jahr.
    Ich wünsche Euch noch schöne Urlaubstage im nordischen B.
    LG
    Helga

    Antworten
  5. april

    Wunderschöne Spiegelungen sind das. Und er sieht wirklich ein bisschen geheimnisvoll aus … da könnte man fast an Nixen glauben 😉

    Antworten
  6. Anette/Frau Waldspecht

    Mir persönlich gefällt das Foto # 2 besser – die Spiegelung kommt besser rüber …
    Ein wunderschöner Ort! Ach – es gibt auch in Deutschland noch so viel zu entdecken …
    Danke fürs zeigen …
    Liebe Grüße, Anette

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.